Neuerscheinung “Wider den Stillstand”

“Meine Generation ist eine privilegiert. Nie zuvor haben Menschen so in Freiheit, Wohlstand, Sicherheit und ohne Last von Konventionen leben können wie wir. Wir dürfen gerade deshalb das Erreichte nicht fahrlässig und sehenden Auges aufs Spiel setzen. Das gilt für Fragen der Nachhaltigkeit, unseren Umgang mit transkulturellen Herausforderungen, aber auch für vermeintlich ökonomische Gesetze wie das quantitative Wachstum um jeden Preis oder die Gier nach technologischen Innovationen, ohne diese an den Bedürfnissen der Menschen zu orientieren.”

Klaus-Dieter Müller: Wider den Stillstand. Ein Plädoyer für einen Aufbruch in Politik und Gesellschaft

Erschienen im: be.bra verlag GmbH (edition q), Berlin-Brandenburg 2019